Hochwasser, aktuell 19. Juli 2021

Müllberg vor Gemeindehaus

Vielen herzlichen Dank für Eure Verbundenheit und Anteilnahme an unserem Ergehen. Es ist unfassbar, was uns gerade an Solidarität trägt und begleitet.

Dank der Hilfe einer unglaublichen Schaar von ehrenamtlichen helfenden Menschen aus vielen umliegenden Gemeinden, sind wir mit dem 1.Schritt fertig! Das Haus ist leer. Was einmal unsere Inneneinrichtung war, liegt als Müll an der Straße… der teilweise knöchelhohe zähe und stinkende Schlamm (unfassbar schwere Arbeit!) ist weg. Alles Wasser ist aus unserem Gebäude heraus. Wir haben uns am Sonntag zum Klagen, Weinen, Beten, Gott loben, auf sein Wort hören und uns gegenseitig ermutigen direkt in dem stinkendem Müllberg getroffen, der einmal unsere Inneneinrichtung war. Bewegend, zum Heulen, zum Staunen, zum Loben. Alles war dabei. Jetzt werden wir alle etwas durchschnaufen. Nun geht es erst einmal mehrere Monate um das Thema Trocknen (etwa zwei bis vier Monate). Wir werden uns neu aufstellen müssen: Baukommission, Finanzkommission, dann machen wir uns an den Wiederaufbau! Dazu ist uns natürlich jeder Euro wirklich willkommen, denn es wird sehr, sehr teuer werden. Ein Beispiel: Ein industrieller Trockner kann zwischen 1000 und 4000 € im Monat kosten. Wir brauchen allein im Gemeindehaus mindestens 15 dieser Geräte, die zwischen zwei und vier Monate laufen werden… Das ist Trocknen, hat also noch gar nichts mit Wiederaufbau zu tun… Wir rechnen vorsichtig: Lange Monate bis zu zwei Jahren werden wir brauchen. Ein Marathon!

Was viele Menschen gerade machen ist, für uns zu beten. Das merken wir! Und es gibt uns Hoffnung. Bitte betet weiter: Kraft, Weisheit, gute kreative Ideen, Strategie, koordiniertes Handeln, vorrausschauendes Planen und dabei noch gesund bleiben, dass sind meine Gebetsanliegen… und die unserer Gemeinde in Hagen! Und wenn Ihr betet, vergesst bitte die Menschen in den anderen Regionen von NRW, RLP, Bayern und Holland und Belgien nicht – was für eine unglaubliche Naturkatastrophe, die Gott uns da zumutet!

Pastor Ronald Hentschel

ronald.hentschel@baptisten-hagen.de

Fon 015156052452

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert